Grußwort der Tagungspräsidenten
Arbeitskreis Benignes Prostatasyndrom

 

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Teilnehmer*innen,

wir freuen uns sehr, Sie in diesem Jahr zum 27. Seminar des Arbeitskreises Benignes Prostatasyndrom und damit zum zweiten Mal im Rahmen des Kongresses der Deutschen Kontinenz Gesellschaft e.V. begrüßen zu dürfen. Nachdem im vergangenen Jahr aufgrund der Covid-19 Pandemie eine Veranstaltung vor Ort nicht möglich war, ist es uns umso mehr eine besondere Freude, im Rahmen des 33. Kongresses der Deutschen Kontinenz Gesellschaft e.V. Sie hoffentlich alle persönlich begrüßen zu dürfen.

Vieles hat sich im Bereich des benignen Prostatasyndroms (BPS) in den letzten Jahren bewegt, sei es diagnostisch als auch therapeutisch. Umso wichtiger ist es, für diesen Teil unserer täglichen Praxis einen aktuellen Überblick zu behalten. Wir dürfen Ihnen dieses Jahr die nun aktualisierte BPS Leitlinie 2022 zu Diagnostik und Therapie des BPS präsentieren. Anhand der aktuellen Evidenz werden Ihnen Neuerungen für die diagnostische Abklärung als auch der klinische Stellenwert der neuen chirurgischen Therapieoptionen des BPS präsentiert. Sie werden anhand der Beiträge einen tieferen Einblick in die neuen Empfehlungen gewinnen, der Ihnen als roter Faden in der täglichen Arbeit hilfreich sein kann. Darüber hinaus werden wir aus der Vielzahl an Publikationen der letzten zwei Jahre die relevantesten Arbeiten präsentieren, um Sie auf neue, vielversprechende Entwicklungen aufmerksam zu machen, die potentiell unsere klinische Praxis beeinflussen werden.

Wir bedanken uns bei den Organisatoren/Organisatorinnen des Kongresses und allen aktiven Kollegen/Kolleginnen für den Einsatz. Gemeinsam mit den Kollegen/Kolleginnen der mitwirkenden Arbeitskreise und Gesellschaften sind wir überzeugt, Ihnen auf der diesjährigen Veranstaltung wieder ein vielseitiges und praxisrelevantes Programm liefern zu können.

Wir freuen uns im Namen des AK BPS, Sie in Frankfurt/Main willkommen zu heißen.

Mit herzlichen Grüßen

Dr. Klaus Friedrich Becher

Tagungspräsident
AK Benignes Prostatasyndrom

PD Dr. Giuseppe Magistro

Tagungspräsident
AK Benignes Prostatasyndrom