Liebe Journalistinnen, liebe Journalisten,

wir freuen uns, wenn Sie beim 32. Kongress der Deutschen Kontinenz Gesellschaft – 5. bis 6. November 2021 – online dabei dabei sind. Es erwarten Sie spannende Vorträge zu den Themen Inkontinenz, Beckenbodenfunktionsstörungen und Benignes Prostatasyndrom. Die Referentinnen und Referenten kommen aus den Bereichen Gynäkologie, Urologie, Koloproktologie, Neurologie, Physiotherapie und Pflege.

Das Programm zum Download finden Sie hier.

Die Teilnahme ist für Journalistinnen und Journalisten kostenfrei.

Eine Akkreditierung ist ab sofort möglich: Zur Online-Anmeldung

Die Pressestelle der Deutschen Kontinenz Gesellschaft, durch Frau Heidrun Bobeth besetzt, unterstützt Sie gerne mit Informationen rund um das Thema Inkontinenz und zur Deutschen Kontinenz Gesellschaft. Darüber hinaus kann sie Ihnen Einzelinterviews mit Expertinnen und Experten vermitteln. Senden Sie einfach eine E-Mail an Heidrun Bobeth, presse (at) kontinenz-gesellschaft.de oder rufen Sie an unter: +49 40 889 13 661.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

Pressestelle der Deutschen Kontinenz Gesellschaft

Heidrun Bobeth
Telefon: +49 40 889 13 66
E-Mail: presse (at) kontinenz-gesellschaft.de
www.kontinenz-gesellschaft.de